Ferienpark in der Bretagne – Steilklippen, Leuchttürme und tosendes Meer

Goldgelbe Strände, spektakuläre Steilklippen, gotische Kathedralen und malerische Fischerdörfer – die Bretagne ist eine jahrtausendealte Kulturlandschaft und ein windumtostes Naturparadies.

Ferienpark Bretagne

Ferienpark Bretagne

Bretagne – windumtoste Küsten im Westen Frankreichs
Wild, ungezähmt und abenteuerlich ist die Atlantikküste der Bretagne. 1200 km lang ist die Küstenlinie, rechnet man die Buchten und fjordartigen Meeresarme hinzu sind es sogar 2.730 km. Westwinde jagen zu jeder Jahreszeit über den Atlantischen Ozean, bevor sie in der Bretagne auf Land treffen. Wellen türmen sich meterhoch vor der Küste auf, bevor sie unter lautem Getöse gegen felsige Steilküsten krachen oder goldgelbe Strände überschwemmen. Oft schäumt das Meer an dieser wilden Küste im äußersten Westen des europäischen Festlandes. Was Landratten bei der Überfahrt zur Insel Ouessant grün anlaufen lässt, freut die Wellenreiter und Kitesurfer, die den wilden Ritt auf den Wellenkämmen genießen. Wie das Ende der Welt scheint vielen Besuchern die berühmte Steilküste am Pointe du Raz, wo die Felsen aus einer Höhe von mehr als 70 m steil ins Meer herabstürzen.

Uralte Kulturlandschaften am Atlantischen Ozean
Vor der Ankunft der Römer vor mehr als 2.000 Jahren im damaligen Gallien siedelten auf dem Gebiet der heutigen Bretagne die Kelten. Noch heute fühlen sich die Bretonen den keltischen Vorfahren verbunden, was sich an den zahlreichen Keltenfestivals zeigt. Die südliche Bretagne ist die Region der Menhire. Tausende dieser tonnenschweren Steine haben die Kelten vor 5.000 Jahren im Umland von Carnac aufgerichtet. Als "Hinkelsteine" werden sie in den Asterix-Comics bezeichnet. Auch unzählige Dolmen (Steintische) haben in der Bretagne die Jahrtausende überdauert. Ziemlich genau auf der Grenze zwischen der Bretagne und der Normandie ragt die Klosterinsel Mont-St.-Michel aus dem Wattenmeer auf. In dieser Küstenregion bekommen Sie frische Austern in kleinen pittoresken Fischerdörfern.

Fachwerkstädtchen, Badeorte und gotische Kathedralen
Seit Menschengedenken leben die Bretonen am und mit dem Wasser. Die Fischer kannten die Gefahren, die der tückische Ozean barg und der Respekt davor, trieb sie in Scharen in die Gotteshäuser. Mächtige gotische Kathedralen dominieren noch heute die Silhouette von Städten wie Locronan, Quimper, Brest und Saint-Malo. Mit ihren mittelalterlichen Ortskernen, die von verwinkelten Gassen und wundervoller Fachwerkarchitektur geprägt werden, sind Vannes, Roscoff und die Universitätsstadt Rennes echte Besuchermagneten. Wenn Sie einen Badeurlaub im Sommer an der Atlantikküste planen, entscheiden Sie sich für einen Ferienpark in der Bretagne in der Umgebung der Küstenorte Erquy oder Dinard.

Familienfreundliche Ferienparks in der Bretagne
Zahlreiche Ferienanlagen an der Atlantikküste der Bretagne zählen zu den familienfreundlichsten Ferienparks in Europa. Goldgelbe Strände liegen mehrheitlich in fußläufiger Entfernung und das Freizeitangebot vor Ort ist riesig. Neben Kinderspielplätzen sind Tischtennisplatten, Billardtische und vereinzelt sogar Minigolfanlagen vorhanden. Während der Hauptsaison kümmern sich in vielen bretonischen Ferienparks Animateure und ausgebildete Betreuer um die jungen Gäste. Gemeinschaftspools in zentraler Lage laden mit ihren Kinderbecken und Nichtschwimmerbereichen zum Planschen im Wasser ein. Schnell kommen Kinder mit Gleichaltrigen in Kontakt und nach kurzer Zeit entstehen neue Freundschaften. Für einen Ferienpark in der Bretagne als Urlaubsdomizil sprechen darüber hinaus die komfortabel eingerichteten Ferienhäuser und Ferienwohnungen in den Ferienanlagen.

Entdecken Sie den rauen Charme der Bretagne in Ihrem Urlaub und verbringen Sie die schönsten Wochen des Jahres in einem Ferienpark an der französischen Atlantikküste.

Bretagne Karte und Bretagne Reiseführer hier auswählen und bestellen >>

Ferienpark Bretagne

Buchen Sie eine Unterkunft in einem Ferienpark in der Bretagne

Beliebt bei Ferienpark Urlaubern sind insbesondere die Küstenregionen Côtes-d’Armor, Côte de Granit Rose, Finistère und Morbihan. Ferienhäuser und Ferienwohnungen in den bretonischen Ferienparks sind mit guter touristischer Infrastruktur ausgestattet und auch für Aktivurlauber interessant.

Ferienpark Bretagne buchen >>

Ferienpark Bretagne

Ferienpark Bretagne buchen >>

Ferienpark Frankreich >> Ferienpark Frankreich >>
Urlaub im Ferienpark >> Urlaub im Ferienpark >>
Ferienpark Europa >> Ferienpark Europa >>
Zur Startseite >> Ferienparks >>